Perspektive für Neustart

31.05.2021:Sinkende Infektionszahlen bzgl. der Corona-Pandemie in Sachsen lassen nun endlich auch für den Amateur- und Mannschaftssport wieder hoffnungsvolle Öffnungschritte zu. Gemäß der neuen, ab 31.05.2021 geltenden Corona-Schutzverordnung des Freistaates Sachsen ist der Kontaktfreie und der Kontaktsport im Außenbereich, also auch für Mannschaftstraining und Fußballspiele unter Auflagen für Testpflichten und Kontaktnachverfolgung wieder möglich.
Nach dem 1. Schritt, der Öffnung aller kommunalen Sportstätten, veröffentlichte das Sportamt der Stadt Chemnitz die neuen geltenden Regelungen für den Sportbetrieb in unserer Stadt, inkl. aller notwendigen Auflagen und Maßnahmen. Danach ist also der Fußballsport unter Beachtung folgender Auflagen möglich: Regelungen für Sportbetrieb (582,00 kByte)

Neben den festgelegten Testpflichten ist immer auch eine Erfassung aller Teilnehmer zur Kontaktnachverfolgung erforderlich. In diesem Zusammenhang möchten wir nochmals darauf hinweisen, dass dafür für alle Vereine auch die FUSSBALL.DE Fancard im DFBnet zur Verfügung steht und über die Vereinsadministration für Training und Spiele verwendet werden kann.

Videobotschaft des Schiedsrichterausschusses

Nicht nur alle aktiven Fußballer, sondern auch alle Schiedsrichter sind aktuell zum Nichtstun verdonnert. Dennoch will der Kreis-Schiedsrichterausschuss unseres Verbandes zeigen, dass die Arbeit nicht vollständig eingestellt ist und dass auch für die Unparteiischen-Zunft der Neustart wieder bevor steht. Von daher wendet sich der amtierende Vorsitzende Philipp Schubert in einer Videobotschaft an alle Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter unserer Stadt.

Videobotschaft des amt Vorsitzenden des SR-Ausschusses

Aktuelle Amtliche Mitteilungen

Die Amtliche Mitteilungen Monat Mai 2021 sind verfügbar.